Reiner Luxus: Reportage über Wohnungssuche in München

München boomt – das bekommen vor allem die Wohnungssuchenden zu spüren. „Wer soll das bezahlen?“, fragt die „ZDF.reportage“ am Sonntag.

 

München – Bezahlbarer Wohnraum in der Stadt ist nicht nur teuer, sondern bereits für Normalverdiener oft unerschwinglich. „Wer soll das bezahlen?“, fragt deshalb die „ZDF.reportage“ an diesem Sonntag (5. Februar) um 18.00 Uhr.

Rita Stingl beleuchtet das Leben zwischen Luxusapartments und Absteigen. Sie erzählt unter anderem von einer alleinerziehenden Mutter mit Halbtagsjob, die trotz 145 Briefen an Wohnungsgesellschaften nur Absagen bekommen hat.

Außerdem besuchte Stingl Initiativen wie die „Aktionsgruppe Untergiesing“. Alteingesessene Bürger kämpfen darin gegen die schleichende Luxus-Umwandlung ihres Viertels, bislang noch eine der letzten innenstadtnahen Gegenden mit einigermaßen bezahlbaren Preisen, und die Verdrängung sozial Schwächerer.

 

4 Kommentare