Regionalliga-Derby im Grünwalder FC Bayern II gegen TSV 1860 II im AZ-Liveticker

Gerrit Wegkamp (l.) und Ylli Sallahi (r.) feiern den Treffer für den FC Bayern im Amateurderby. Foto: Imago

Das wars beim Amateurderby im Grünwalder Stadion. Die kleinen Bayern gewinnen gegen die kleinen Löwen mit 3:1. Das Spiel hier zum Nachlesen im AZ-Ticker!

 

München - Es ist das Top-Spiel der Regionalliga Bayern - das Stadtderby zwischen den Amateuren des FC Bayern und des TSV 1860. Dabei stehen die kleinen Bayern am Dienstagabend im restlos ausverkauften Grünwalder Stadion deutlich mehr unter Zugzwang. Der amtierende Meister rangiert nach nur fünf Punkten aus vier Spielen (ein Sieg, zwei Unentschieden, eine Niederlage) auf dem 14. Tabellenplatz. Die kleinen Löwen haben da den besseren Saisonstart erwischt. Sie sind derzeit zweiter in der Tabelle mit 13 Punkten (vier Siege, ein Unentschieden).

Und nicht nur auf dem Platz bietet das Duell jede Menge Zündstoff. Nach den Ausschreitungen im letzten Derby (Kurzzeitiger Spielabbruch wegen Pyro-Technik auf dem Platz) erwartet die Polizei auch am Dienstagabend wieder angespannte Atmosphäre zwischen den Fan-Gruppen.

Unser Reporter ist für Sie im Stadion und berichtet live ab 19.15 Uhr im Liveticker von der Grünwalder Straße!

Entstand: 1860 II - FC Bayern II - 1:3 (1:2)

+++ Bayern gewinnt das Derby +++

Abpfiff im Grünwalder Stadion. Die Bayern entscheiden das Stadtderby mit 3:1 für sich.

+++ TOOOR FÜR DEN FCB +++

91. Minute - TOOOR für den FC Bayern! Torbias Schweinsteiger mit dem 3:1 aus FCB-Sicht. Nach dickem Abwehrpatzer von Kokocinski nimmt Tobias Schweinsteiger das Geschenk dankend an. Ist das die Vorentscheidung?

Sehen Sie hier: Bilder - Rauchbomben und Pyro beim Amateurderby

+++ Löwen-Freistoß geht vorbei +++

86. Minute - Köppel zieht den Freistoß über die Mauer aber auch über das Tor. Kurz vor dem Freistoß haben die Bayern noch gewechselt für Angelos Oikonomou kommt Nikola Jelisic

+++ Geld für Bayern und gute Freistoßposition für 1860 +++

84. Minute - Sallahi sieht wegen Handspiels die gelbe Karte. Es gibt Freistoß von der rechten Strafraumkante für die Löwen.

+++ Schon wieder die Löwen +++

83. Minute - Glück für den FC Bayern. Nach einer scharfe Hereingabe von der rechten Außenbahn verpassen sowohl Löwen als auch kleine Bayern den Ball..

+++ Fast der Ausgleich für die Löwen +++

78. Minute - Was für eine Chance für den TSV 1860 München: Vollmann nimmt sich ein Herz und zieht einfach mal ab. Bayern-Torhüter Zingerle kann den ball lediglich abprallen lassen und bietet Vollmann die zweite Chance. Der kann die Möglichkeit jedoch nicht nutzen und verzieht per Kopf.

+++ Letzter Wechsel bei den Löwen +++

76. Minute - Kasim Rabihic verlässt den Platz - neu für ihn im Spiel: Angelo Mayer.

+++ FCB wechselt +++

74. Minute - Wechsel beim FC Bayern. Ribery geht und für ihn kommt mit Stefan Buck ein weiterer Ex-Löwe.

+++ Doppelwechsel bei den Löwen +++

71. Minute - Die Löwen haben vor ein paar Minuten zum ersten Mal gewechsel. Mulic ist für Kovac und Kokocinski für Burger im Spiel.

+++ Schon wieder Pyro bei den Löwen +++

70. Minute - Die Fans des TSV 1860 fangen schon wieder mit Pyrotechnik im eigenen Block an. Gefährlich und eventuell ein teurer Zwischenfall für die Löwen.

+++ Chancen für die Löwen +++

67. Minute - Die Löwen versuchen zu drücken. Robert Glatzel hat kurz nacheinander zwei Chancen um den ausgleich für die Sechzger zu erziehlen, aber scheitert jeweils.

+++ Sechzig wirkt etwas besser +++

57. Minute - Knapp 10 Minuten sind im zweiten Spielabschnitt gespielt und bisher machen die Löwen den besseren Eindruck. Eine wirklich Torchance konnten sie sich jedoch noch nicht erarbeiten. Das die Löwen nun mehr Spielanteil haben liegt vor allem daran, dass sich die kleinen Bayern etwas tiefer aufgestellt haben. Es wirkt fast so als wollen sie sich mit der Führung im Rücken erst einmal auf Konter einstellen.

+++ Spiel jetzt deutlich ruhiger +++

55. Minute - Im Vergleich zur ersten Halbzeit ist das Spiel jetzt deutlich ruhiger.

+++ Ecke für die Löwen +++

52. Minute - Ecke Sechzig. Die Bayern können die Hereingabe aber zunächst klären.

+++Der Ball rollt wieder +++

46. Minute - Weiter geht's. Beide Fanlager peitschen ihre Mannschaften nochmal ordentlich an. Das Spiel läuft wieder.

+++ Halbzeit beim Amateurderby +++

Schiedsrichter Benjamin Brand beendet die erste Halbzeit.

+++ Verdiente Führung des FCB +++

45. Minute - Es wird weiter um jeden Meter gekämpft auf dem Feld. Die Bayern haben sich das 2:1 verdient. Schon kurz vor dem Treffer hatten sie noch eine hochkarätige Doppelchance, die auf der Torlinie geklärt wurde.

+++ TOOOR FÜR DEN FCB +++

44. Minute - Tooor für Bayern. Ylli Sallahi schlenzt den Ball wunderschön in den linken Wnkel. Da gibt es gar nichts zu halten für Vitus Eicher. 2:1 für den FC Bayern II

+++ Löwen-Fans Verhöhnen FCB-Anhänger +++

41. Minute - "Und schon wieder keine Stimmung FCB " hallt es durch das Stadion. Kasim Rabihic vergibt die nächste Chance für die Löwen. Es geht weiterhin hoch und runter.

+++ Nächste gelbe Karte +++

39. Minute - Ein sehr rassiges Derby ist das hier. Bayern-Spieler Angelos Oikonomou bekommt für sein hartes Einsteigen die nächste gelbe Karte. Wenn das so weiter geht, wird bald jemand vom Platz fliegen.

+++ Eicher ist stinksauer +++

37. Minute - Jetzt legt sich Vitus Eicher mit Gerrit Wegkamp an. Der Torhüter ist stinksauer, über das üngestüme Nachsetzten der Bayern auf den Keeper. Schiedsrichter Brand muss dazwischen gehen.

+++ Bayern am Drücker +++

36. Minute - Schon wieder die Bayern am Drücker. Gerrit Wegkamp mit einem satten Schuss aus 12 Mettern, den Vitus Eicher nur mit Mühe parieren kann.

+++ Schon wieder Pyro bei den Löwen +++

34. Minute - Erneut muss der Stadionsprecher die Löwen-Fans verwarnen. Sie zündeln schon wieder.

+++ Fast das 1:2 +++

32. Minute - Im Gegenzug kommt Tobias Schweinsteiger allein vor dem Tor zum Abschluss. Doch sein Ball wird noch abgefälscht und landet in den Armen von Vitus Eicher, der schon am Boden liegt. Das wäre fast die erneute Führung gewesen.

+++ TOOOR FÜR DIE LÖWEN +++

30. Minute - TOOOR für die Löwen: Korbinian Vollmann bringt einen Freistoß scharf ins Zentrum, dort steht Peter Kurzweg und schießt den Ball unter die Latte. Es steht 1:1

+++ Erste gelbe Karte für den FCB +++

29. Minute - Jezt bekommt auch Bayern-Spieler Phillip Steinhart die gelbe Karte, nach einem ungestümen einsteigen.

+++ Derbystimmung auch auf dem Platz +++

26. Minute - Die Partie wird jetzt immer ruppiger. Viele kleinere Fouls im Mittelfelds. Die Fans regen sich über die Entscheidungen des Schiedsrichters auf, auch Löwen-Coach Fröhling springt von seiner Bank auf.

+++ Görtler trifft Eicher +++

24. Minute - Den direkt geschoßenen Freistoß lässt Eicher prallen. Görtler will nachsetzten und erwischt dabei voll den Löwen Keeper, der den Ball im Nachgreifen hat. Schiedsrichter Brand belässt es bei einer Verwarnung - zum Unverständnis der Fans.

+++ Löwen mit zweiter gelber Karte +++

23. Minute - Nächste gelbe Karte für die Löwen. Richard Neuendecker senst Tobias Schweinsteiger gut 30 Meter vor dem Tor um.

+++ Chance zum Ausgleich +++

20. Minute - Nach einer Freistoßflanke lässt Bayern Keeper Leopold Zingerle den Ball fallen, doch Korbinian Volmann kann den Ball anschließend nicht unter Kontrolle bringen. Weiterhin 1:0.

+++ Sechzig Fans machen Stimmung +++

18. Minute - Den Löwen Fans ist der Rückstand herzlich egal. Sie feiern ihre Mannschaft einfach weiter. Momentan hört man fast nur die Sechzig Fans im Stadion .

+++ Ballbesitz bei den Löwen - Tor beim FCB +++

15. Minute - Weiterhin ist viel Tempo im Spiel. Die kleinen Löwen haben mehr Ballbesitz, doch die besseren Chancen haben, auch nach der Führung die Bayern.

+++ Erste gelbe Karte der Partie +++

13. Minute - Steven Ribéry wird von Richi Neudecker ordentlich umgelegt. Dafür gibt's völlig zurecht die gelbe Karte für den Löwen.

+++ Immer wieder die kleinen Bayern +++

11. Minute - Nächste gute Gelgenheit für Bayern. Um ein Haar kommt Tobias Schweinsteiger kurz vor dem Tor an den Ball. Aber der Bruder von Bastian Schweinsteiger verpasst den Ball knapp.

+++ Erste Chance der Löwen +++

09. Minute - Die Löwen mit der ersten guten Gelegenheit. Ein Kopfball von Christian Köppel fliegt nur knapp über das Tor.

+++ Gemeinsamer Fangesang? +++

07. Minute - Was ist den hier los? Jetzt singen die Roten und Blauen schon gemeinsam. Der Text "In der Bayern Liga da ist es bekannt, fahren die Giesinger Bauern mit der S-Bahn aufs Land".

+++ Nächste Torchance des FCB +++

06. Minute - Es geht munter weiter. Die Löwen haben mehr vom Spiel, doch die Bayern haben fast die nächste Chance. Matthias Strohmaier steckt auf Wegkamp durch, doch Vitus Eicher kommt vor ihn an den Ball.

+++ TOOOR FÜR DEN FCB +++

04. Minute - TOOOR für Bayern! Mit der ersten Chance gehen die kleinen Bayern in Führung. Ylli Sallahi bringt einen Freistoß in die Mitte, wo Gerrit Wegkamp den Ball ins Tor köpft. Was für ein Auftakt, nach vier Minuten steht es 0:1.

+++ Los geht's beim Amateurderby +++

01. Minute - Kurz darauf pfeift Schiedsrichter Benjamin Brand die Partie. Es kann los gehen.

Die Aufstellung der Amateurteams - So spielen die Amateure im Derby!

+++ Böller und Bengalos bei den Löwen - 19:46 Uhr +++

Im Löwen Fanblock werden Böller und Bengalische Lichter gezündet. Der Stadionsprecher ermahnt die Fans das Zündeln sein zu lassen.

+++ Super Stimmung - 19:45 Uhr +++

Was für eine Stimmung hier im Stadion. Die Mannschaften betreten das Spielfeld. Gleich geht's los.

+++ Prominente Besucher im Stadion - 19:42 Uhr +++

Viele bekannte Gesichter sind hier unter den Fans. Neben Frank Ribéry, dessen Bruder Steven heute auf dem Platz steht, ist auch die Profi-Mannschaft der Löwen da, ebenso wie alte Bekannte, wie Thomas Miller oder Rainer Maurer

+++ Anders bei den Löwen - 19:40 Uhr +++

Ganz anders sieht es bei den Löwen aus. Die Löwen haben 13 Punkte in fünf Spielen geholt und stehen auf Tabellenplatz 2. Allerdings müssen auch sie heute gewinnen, wenn sie den Anschluss an Tabellenführer Würzburg halten wollen.

+++ Bayern II mit schwachem Saisonstart 19:35 Uhr +++

"Für uns geht die Saison jetzt erst richtig los" versprach Bayern Coach Erik Ten Hag. Die kleinen Bayern, die von Tobias Schweinsteiger angeführt werden, kamen bis jetzt noch nicht in die Spur. Der amtierender Meister konnte in vier Spielen erst fünf Zähler einfahren.

+++ Feuerwerk auf dem Weg zum Stadion - 19:30 Uhr +++

„Man spürt die Aufregung im Umfeld" sagte Löwen Trainer Torsten Fröhling vor dem Spiel. Schon lange vor dem Spiel versammelten sich die Fans der Löwen und zogen - von vielen Polizisten begleitet - lautstark durch Giesing. Dabei wurden auch viele Böller und Feuerwerke gezündet.

Sehen Sie außerdem: Löwen-Fans auf dem Weg zum Amateurderby

+++ Derby als Risikospiel - 19:25 Uhr +++

Die Partie heute wurde übrigens als Risikopartie eingestuft. Besonders die Löwen-Fans bekommen das zu spüren. Sie mussten sich lange vor der Stehalle gedulden, da die Polizei ein neues Sicherheitskonzept erprobt. und konnten erst knapp 30 Minuten vor Anpfiff das Stadion betreten.

+++ Aufgeheizte Stimmung vor dem Derby - 19:20 Uhr+++

Die Stimmung ist sehr aufgeheizt. Gleich nach dem Eintreffen der Löwen-Fans im Osten, wollten einige Bayern Fans in den Löwen Block stürmen. Auch einige Löwen scheuten die Konfrontation nicht, doch der Sicherheitszaun und das Einschreiten der Polizei konnten schlimmeres verhindern.

+++ Herzlich willkommen - 19:15 Uhr +++

Herzlich willkommen zum kleinen Derby aus dem Grünwalder Stadion. Ein heißer Abend steht uns bevor. Auch wenn es sich nur um das kleine Derby handelt, ist das Spiel restlos ausverkauft. Über 12.000 Tickets wurden für das Spiel verkauft. Bereits am frühen Nachmittag standen noch die Fans für die letzten Resttickets an.

 

0 Kommentare