Rechte Gesinnung oder Mobbing? Experten sollen Motiv von OEZ-Amokläufer prüfen

Was war das Motiv für den Amoklauf am OEZ? Das will eine Expertenrunde im Herbst diskutieren. Foto: dpa

Die Frage des Motivs von Ali David S., dem Amokläufer vom OEZ, beschäftigt weiter die Politik. Eine Expertenrunde will im Herbst diskutieren, was denn nun ausschlaggebend für die Bluttat war.

 

München - Wurde Ali David S. gemobbt und schoss deswegen? Oder hatte er vielleicht auch fremdenfeindliche Motive, die ihn zu der Tat veranlassten? Die Frage nach dem Motiv des OEZ-Amokläufers beschäftigt die Münchner Politik weiter.

Nachdem die Grünen bereits eine weitere Aufarbeitung gefordert hatten, hat nun die Stadt auf eine Anfrage der CSU reagiert. Im Mai forderte Stadtrat Marian Offman die Verwaltung auf, "im Kontext der 8 Morde des Amokläufers Ali David S. dessen Motivation nachweislich aufzuzeigen und politische Hintergründe darzustellen".

Die Stadt kommt diesem Wunsch nun nach. "Die Fachstelle für Demokratie organisiert im Herbst 2017 eine Expertenrunde, in der die von Ihnen aufgeworfenen Fragen für die interessierte Fachöffentlichkeit thematisiert werden", heißt es in der Antwort von OB Reiter.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading