Reality-Queen verrät ihr Geheimnis Carmen Geiss: So hält sie sich schlank

Dieser Körper ist das Ergebnis harten Trainings, wie Carmen Geiss nun verrät Foto: Facebook/Carmen Geiss

Dank "Let's Dance" purzelten bei Carmen Geiss die Pfunde. Durch die Tanz-Show nahm sie ordentlich ab und schaffte es auch, ihre schlanke Figur bis heute zu halten. Wie ihr das gelingt, verriet die Reality-Queen nun in einem Interview.

 

Köln - Carmen Geiss (49) hat in diesem Jahr ordentlich abgenommen - dem harten Training für die Tanz-Show "Let's Dance" sei dank. Insgesamt 13 Kilo purzelten bei dem Reality-Star. Ihr Gewicht hat Geiss bis heute gehalten und präsentiert regelmäßig voller Stolz Bilder von ihrem schlanken Körper auf Facebook. Wie sie es schafft, nicht in die Jojo-Falle zu geraten, hat sie nun in einem Interview mit RTL verraten.

Carmens simpler Trick: Dranbleiben. "Jeden Tag mache ich Sport - ich versuche zumindest, jeden Tag Sport zu machen", sagte die 49-Jährige dem Sender. Mindestens fünf Mal die Woche trainiere sie, um den Abnehmerfolg, den ihr das Tanzen brachte, nicht zu verlieren. Ihren Mann Robert (50) konnte sie bisher allerdings nicht zum mitmachen motivieren: "Mein Mann hat lieber Sixpack im Speckmantel. Er sagt immer, ein Mann ohne Bauch ist ein Krüppel." Doch ihr Gatte habe sein eigenes Fitnessprogramm: "Unser Liebesleben läuft perfekt. Und das ist ja auch ein bisschen Sport."

Carmens Facebook-Bilder, die sie teilweise nur im Bikini zeigen, dienen übrigens nicht nur der Eitelkeit, wie sie selbst sagt: "Ich wollte damit einigen Frauen Mut machen, dass man mit 49 noch so aussehen kann, wenn man nur will", betont sie. Um noch mehr Mut, und nebenbei auch ein bisschen Geld, zu machen, will sie sogar ein eigenes Fitness-Programm auf den Markt bringen. Bleibt zu hoffen, dass ihr Robert seine "Fitness"-Tricks dann doch lieber für sich behält.

 

1 Kommentar