Reaktion auf negative Kommentare? Kim Kardashian löscht den Familien-Kalender auf Instagram

Macht Kim Kardashian ihrer Schwester Druck? Foto: Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect

Kim Kardashian hat alle 25 Weihnachtskalender-Fotos des Jenner-Kardashian-Clans von ihrem Instagram-Account gelöscht. Doch was steckt dahinter?

Kim Kardashian (37, "Keeping Up With the Kardashians") hat sich nicht lange Zeit gelassen, um den Familien-Weihnachtskalender aus ihrem Instagram-Feed zu löschen. Alle 25 Bilder sind verschwunden, um, wie sie selbst sagt, ihren "Instagram-Feed-Vibe" zurückzubekommen. Ihre Fans vermuten allerdings etwas ganz anderes hinter der Aktion.

Denn auf den Bildern zum traditionellen Weihnachtskalender des Jenner-Kardashian-Clans waren alle Familienmitglieder abgebildet, nur eine nicht: Halbschwester Kylie Jenner (20), die angeblich schwanger ist und die von Kim, so die letzten Gerüchte, dazu gedrängt wurde, endlich ihre Schwangerschaft offiziell zu bestätigen, damit die Ankündigung nicht die Geburt von Kims Baby überschattet. Gibt es also Reibereien zwischen den beiden, die der wahre Grund sind für diese Aktion? Sie wollen bei den Kardashians auf dem Laufenden bleiben? Die Reality-Show "Keeping Up With the Kardashians" können Sie bei Amazon streamen

So sehen es zumindest ihre Fans, die in den letzten Tagen viel Kritik daran äußerten, dass Kylie gar nicht auf den Kalender-Fotos zu sehen war. Doch Kim versuchte, mit einem Tweet dem Shitstorm den Wind aus den Segeln zu nehmen. Es sei "schon immer der Plan gewesen", alle Bilder kurz nach Weihnachten zu löschen. Warum Kylie nicht mit einbezogen wurde, ist damit allerdings weiterhin nicht geklärt.

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null