Rathaus Wird Nürnberg EU-Umwelthauptstadt?

Hofft auf den Titel: Umweltreferent Peter Pluschke. Foto: Berny Meyer

NÜRNBERG - Im Wettbewerb um den Titel sieht sich Nürnberg als Außenseiter

 

„Nachdem Hamburg den Titel im kommenden Jahr tragen wird, rechnen wir nicht damit, dass schon wieder eine deutsche Stadt gewinnt. Auch wenn wir fachlich sehr gut dastehen“, so Susanne Schimmack vom Umweltreferat.

Die Jury lobte die Luftqualität und die klimafreundliche Abfallwirtschaft in Nürnberg. Der Titel wird am Freitag in Stockholm verliehen. Konkurrenten sind die spanischen Städte Barcelona und Vitoria-Gasteiz sowie Malmö (Schweden), Reykjavik (Island) und Nantes (Frankreich).

 

0 Kommentare