Rafinha auf der Insel begehrt Verliert Bayern den nächsten Rechtsverteidiger?

Wechselt Rafinha im Sommer zu West Ham United? Foto: dpa/AZ

Seit Jahren spielt Rafinha beim FC Bayern München. Nun könnten sich die Wege der Parteien trennen, da sich West Ham United für den Brasilianer interessiert.

Philipp Lahm wird seine Karriere mit dem Heimspiel gegen den SC Freiburg am 20. Mai beenden. Seit Jahren ackerte der Weltmeister auf der rechten Abwehrseite und spielte dort den größten Teil seiner Einsätze. War der Kapitän mal verhindert, agierte sein Backup Rafinha auf hohem Niveau.

Wechselt Rafinha?

Seit 2011 spielt der gebürtige Brasilianer für den FC Bayern und feierte fünf Meistertitel mit dem Rekordmeister. Sein Vertrag läuft noch bis 2018, doch sein Bayern-Abenteuer könnte bereits diesen Sommer beendet sein. Wie "Calciomercato" berichtet, ist der Rechtsverteidiger Transferziel Nummer eins von West Ham United. Das Team aus dem Norden Londons hat in der nächsten Saison mit Sam Byram nur einen gelernten Rechtsverteidiger im Kader.

Ein Wechsel käme überraschend, da die Münchner womöglich auf Kimmich setzen und mit Rafinha einen souveränen Backup für den jungen Nationalspieler benötigen. Dazu kommt, dass Rafinha sich wohl auch in London hinter Byram anstellen müsste und er mit den Engländern keinen internationalen Fußball spielt.

 

5 Kommentare