Radsport Zum Jubiläum: Giro d'Italia startet 2017 auf Sardinien

Der Sarde Fabio Aru freut sich auf die Etappen des Giro d'Italia in seiner Heimat. Foto: dpa

Die 100. Auflage des Giro d'Italia wird am 5. Mai 2017 auf Sardinien gestartet. Dies gaben die Organisatoren der zweitgrößten Radrundfahrt der Welt am Mittwoch in Mailand bekannt.

Mailand - Insgesamt werden auf der Mittelmeerinsel drei Etappen gefahren bleiben. Der komplette Plan der Italien-Rundfahrt 2017 soll am 25. Oktober vorgestellt werden.

Sardinien war bislang erst dreimal Giro-Schauplatz - 1961, 1991 und zuletzt 2007. Das erste Teilstück der Jubiläumsausgabe führt von Alghero nach Olbia, am zweiten Tag geht es weiter nach Tortoli. Die dritte Etappe führt dann in die Insel-Hauptstadt Cagliari.

Der Sarde Fabio Aru vom Team Astana war nach der Präsentation des Auftakts begeistert. "Ich bin sehr stolz, dass der Giro in meiner Heimat beginnt", sagte der Giro-Zweite von 2015 und Dritte von 2014.

 

0 Kommentare