Radlunfall in Ramersdorf Schwerer Unfall: Frau fliegt auf Windschutzscheibe

Warum es zu dem schweren Fahrradunfall in Ramersdorf kam, ist bisher nicht bekannt. Eine Radlerin flog auf die Windschutzscheibe eines Opels und wurde schwer verletzt. Foto: Thomas Gaulke

In Ramersdorft knallt eine Radlerin auf die Windschutzscheibe eines Opels und schleudert vor eine Bushaltestelle. Sie wird schwer verletzt.

 

Ramersdorf - Am Mittwoch gegen 16.30 Uhr ist eine Radlerin an der Kreuzung Ampfingstraße/ Grafinger Straße mit einem Opel kollidiert. Die Frau wurde auf die Windschutzscheibe des Opels und anschließend vor eine Bushaltestelle geschleudert. Sie erlitt schwere Verletzungen und kam nach Erstversorgung durch Feuerwehr und Rettungsdienst in ein Krankenhaus. 

 

1 Kommentar