Radikale Frisuren und knallbuntes Shooting "Germany's next Topmodel": Bittere Tränen beim großen Umstyling

"GNTM"-Chefin Heidi Klum beim großen Topmodel-Umstyling Foto: ProSieben/ Oliver S.

Bei "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" werden die Kandidatinnen mal wieder auf eine harte Probe gestellt - denn die Chefjurorin packt die Mädels bei ihrem Allerheiligsten: ihren Haaren. In der dritten Folge der ProSieben-Show wird für das Komplett-Makeover geschnippelt, gefleht und geweint...

 

Los Angeles - Die "GNTM"-Jury um Heidi Klum, Wolfgang Joop und Thomas Hayo macht ernst - und kennt mal wieder keine Gnade. Denn in der dritten Folge der ProSieben-Show "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" heißt es am Donnerstag um 20.15 Uhr: Wer schön sein will, muss Haare lassen. Im großen Topmodel-Umstyling werden den Mädels nämlich die Mähnen geschoren, um ganz neue, individuelle Looks zu kreieren. Und auf die radikalen Veränderungen reagieren die Grazien ganz unterschiedlich.

Während bei Samantha (17) die Tränen fließen, weil sie ihre neue Haarfarbe fürchtet, hört Lisa (17) garnicht mehr auf zu weinen, weil sie definitiv keinen Kurzhaarschnitt will. Auch nicht, als die Chefin Heidi höchstpersönlich die Schere ansetzen will, weil sie sich über Lisas kaputte Spitzen aufregt. Schließlich kommt es zum Fast-Rausschmiss: "Wenn du dabei bleiben möchtest, dann musst du dir helfen lassen", sagt Klum in strengem Ton. Es gibt aber auch eine ganz Abgeklärte unter den Modelanwärterinnen, die nicht mal mit der Wimper zuckt, als die Stylisten ihr eine Kahlrasur verpassen...

Und beim Shooting mit Starfotograf Brian Bowen Smith müssen Heidis Mädchen schon wieder an ihre Grenzen gehen: 20 Meter über dem Boden schweben sie an riesigen, knallbunten Luftballons und versuchen sich im Candy-Look von ihrer zuckersüßen Seite zu zeigen. Das gelingt nicht allen, denn als Aminata (18) ruft: "Mir ist kotzübel", ist es auch schon zu spät. Nicht taff genug für's Modelbusiness? Selbst Stefanies (17) Gedanken sind halb so fröhlich wie ihr Styling: "Die größte Angst habe ich davor abzustürzen. Ich stelle mir vor wie der Aufprall wäre - das macht mich ganz verrückt".

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading