Qatar-Airways Notfall: Boeing aus New York muss in Manchester landen

Medizinischer Notfall an Bord einer Passagiermaschine der Fluggesellschaft Qatar Airways. Das Flugzeug landet außerplanmäßig in Manchester. Außerdem fällt ein Fluggast "störend" auf.

 

London - Wegen eines Krankheitsfalls an Bord ist eine Passagiermaschine der Fluggesellschaft Qatar Airways außerplanmäßig im nordenglischen Manchester gelandet. Die Boeing 777 sei auf ihrem Weg von New York nach Doha umgeleitet worden, weil es einen "kleinen medizinischen Notfall" gegeben habe, sagte eine Sprecherin des Flughafens am Donnerstag. Nach der Landung am Morgen sei außerdem ein Reisender von der Polizei aus dem Flugzeug geholt worden, der sich "störend" verhalten habe.

 

0 Kommentare