Prozess in Landshut Kinder getötet: Mutter bricht vor Gericht zusammen

Die Angeklagte Bianca T. im Gerichtssaal des Landgerichts Landshut. Ein Jahr nach einem Familiendrama mit drei toten Kindern in Freising muss sich die Mutter wegen Mordes vor dem Gericht verantworten. Foto: dpa

Kurz vor einer Verhandlungspause erleidet Bianca T. einen Schwächeanfall und bricht zusammen. Die 38-Jährige steht vor Gericht, weil sie ihre drei Kinder umgebracht haben soll

 

Landshut – Dramatischer Zwischenfall vor Gericht: Bianca T., gegen die seit Dienstag wegen dreifacher Kindstötung der Prozess gemacht wird, ist heute vor Gericht zusammengebrochen. Kurz vor einer Verhandlungspause erlitt sie einen Schwächeanfall und sackte zusammen. Derzeit liegt sie im Gerichtssaal am Boden – Sanitäter, Wachleute und die Richterin kümmern sich um die 38-Jährige.

 

0 Kommentare