Promi-Paar aus Hollywood Johnny Depp und Amber Heard geben Verlobungsfeier

Johnny Depp und Amber Heard sind "glücklich über ihre Verlobung" Foto: Jack Plunkett/Invision/AP

Marilyn Manson bei der eigenen Verlobungsfeier? Muss man mögen. Johnny Depp und Amber Heard scheinen damit jedoch kein Problem zu haben. Die beiden Schauspieler luden am Freitag Freunde und Bekannte zum Umtrunk nach L.A. ein.

 

Los Angeles - Die Hochzeit rückt immer näher: Am Freitag gaben Schauspieler Johnny Depp (50) und seine Verlobte Amber Heard (27) ihre Verlobungsfeier. Das berichtet zumindest "people.com". Mit dabei: Familie und Freunde, unter anderem Schock-Rocker Marilyn Manson und Produzent Jerry Bruckheimer. Die Feier im Stil der 1920er-Jahre fand angeblich in Downtown Los Angeles statt.

"Die beiden könnten nicht glücklicher über ihre Verlobung sein und freuen sich darauf, den Rest ihres Lebens miteinander zu verbringen," sagte ein angeblicher Insider dem "People"-Magazin bereits vor einigen Wochen. Das Paar lernte sich 2011 bei den Dreharbeiten zu "Rum Diary" kennen. Als die ersten Gerüchte zu einer Beziehung zwischen den beiden auftauchten, war Johnny Depp pikanterweise noch mit Vanessa Paradis (41) zusammen, der Mutter seiner beiden Kinder.

 

0 Kommentare