Promi-News aus Hollywood Für Kim Kardashian hat Kanye jeden Tag Geburtstag

Hinter diesen ernsten Blicken soll die ganz große Liebe stecken: Kim Kardashian und ihr Mann Kanye West Foto: imago/UPI Photo

Hach, muss Liebe schön sein! Kim Kardashian schwärmt in ihrem ersten Interview nach ihrer Hochzeit über das Eheleben und Mann Kanye West in den höchsten Tönen. Das klingt zwar teils etwas naiv, aber irgendwie auch herzergreifend.

 

Los Angeles - Kim Kardashian (33, "Kim Kardashian's Workout") und Kanye West (36, "Yeezus") haben im Mai in Italien geheiratet. Nun hat der Reality-Star mit "Mail Online" erstmals ganz offen über das neue Leben als Ehefrau gesprochen. Sie fühle sich so, als ob sie und Kanye für immer in der Phase der Flitterwochen bleiben würden. "Ich versuche ihn so zu behandeln, als sei jeder Tag sein Geburtstag. Ich glaube, dass wird bei uns für immer so sein", erklärt Kim.

"Wir reisen und wir arbeiten hart, wenn wir zusammen sind - und wenn wir mal getrennt sind, telefonieren wir rund um die Uhr miteinander, um diese Zeit so unvergesslich wie nur irgendwie möglich zu machen." Darauf angesprochen, was für sie die schönste Überraschung an ihrem großen Tag war, sagt sie: "Dass Andrea Bocelli an unserer Hochzeit gesungen hat, als ich vor den Altar getreten bin. Ich habe nichtmal gewusst, dass er es wirklich war. [...] Ich dachte, der Gesang sei von einer CD."

Rückblickend freut sich die 33-Jährige: "Das war so typisch Kanye, dass Bocelli wirklich da war. Ich hätte es eigentlich besser wissen müssen." Der Auftritt des italienischen Star-Tenors habe sie förmlich umgehauen. "Er klang so fantastisch." Solche Überraschungen seien genau das, was ihre Liebe aufrecht erhalte. Kanye ist scheinbar dazu in der Lage, sie überraschen zu können "und das ist wirklich schwer", gibt Kardashian zu.

 

0 Kommentare