Promi-Bild des Tages Chris Hemsworth: Das geht unter die Haut

Schauspieler Chris Hemsworth lässt sich ein Tattoo stechen Foto: instagram.com/joshualord

Chris Hemsworth legt sich unter die Nadel

In seiner Rolle als Superheld "Thor" in den Marvel-Comic-Verfilmungen kennt Schauspieler Chris Hemsworth (34) keinen Schmerz und kämpft selbstsicher gegen allerlei Wesen aus der Unterwelt. Dass der Australier im echten Leben nicht ganz so schmerzunempfindlich ist, beweist jetzt ein neuer Post auf dem Instagram-Profil von Tattoo-Künstler Joshua Lord.

Liegt Hemsworth auf dem ersten Schnappschuss noch relativ entspannt auf der Liege, zeigt das darauffolgende Video den Schauspieler mit schmerzverzerrtem Gesicht und stöhnend, während der Tätowierer ihm ein winziges Tattoo auf Rippenhöhe sticht. "Ich tätowiere den unfassbar gut aussehenden Chris Hemsworth! Wie man sehen kann, ist er, genau wie der mächtige Thor, völlig immun gegen Schmerzen", schreibt Lord ironisch zu seinem Post.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null