Promi Big Brother-Moderator privat Jochen Schropp zeigt seinen Freund - aber nicht vor der Kamera

Jochen Schropp moderiert auch 2019 die neue Staffel von "Promi Big Brother". Foto: BrauerPhotos

Jochen Schropp ist seit über einem Jahr mit seinem Freund zusammen. Erstmals hat der "Promi Big Brother"-Moderator im Juni 2018 über seine Homosexualität gesprochen ("Ich bin schwul" im "Stern"-Magazin). Was viele nicht wissen: Jochen Schropp hat einen Partner, der aber nicht im Rampenlicht steht. In der Öffentlichkeit zeigt sich der Moderator küssend mit seinem Freund.

 

"Das erste Mal wollte ich mich vor vier Jahren outen, habe dann aber kalte Füße bekommen. Einer der Gründe war, dass mir meine damalige Schauspielagentur davon abgeraten hat. Mir wurde gesagt: Mach das lieber nicht, es wird dir schaden", schrieb Jochen Schropp im Juni 2018 in einem "Stern"-Brief. Heute, ein Jahr danach, geht er ganz offen mit seiner Sexualität um und bestätigt, dass er in einer Beziehung ist.

Jochen Schropp: Gibt es ein Foto mit seinem Freund?

Sein Privatleben soll allerdings weiterhin privat bleiben. Bislang gibt es von Jochen Schropp und seinem Freund kein gemeinsames Foto. Dennoch hat sich durch sein Coming-out einiges geändert, wie er "Gala" sagt: "Ich gehe mit einem anderen Bauchgefühl schwul aus, weil ich weiß, dass nichts dabei ist, wenn ich meinen Freund in der Öffentlichkeit küsse oder ihm die Hand auf sein Bein lege." Kennengelernt haben sich die beiden vor über fünf Jahren bei einem Mittagessen, ein Paar sind die beiden aber erst seit Sommer 2018.

Ex-Freunde von Jochen Schropp: Kein Auftritt auf rotem Teppich

Jochen Schropp hat drei Ex-Freunde. In den Medien hat er diese allerdings nie präsentiert: "Ich habe meine Freunde immer auf Veranstaltungen mitgenommen. Ich habe sie als meine Partner vorgestellt. Ich habe nie Lügengeschichten erzählt. Nur standen meine Partner nie mit mir zusammen im Rampenlicht", sagt er "Gala".

Freund von Jochen Schropp: Name unbekannt

"Den kennt man auch nicht und das ist auch ganz gut so", sagt Schropp im "Promiflash"-Interview. Und deshalb möchte der 40-Jährige auch keine weiteren Details, wie Namen oder Alter seines Partners nennen. Was er allerdings verrät: "Er hat extrem viel Witz und ist oft der Mittelpunkt eines Gesprächs, sodass ich am Anfang gedacht habe: 'Nee, der bekommt mehr Aufmerksamkeit als ich, der ist nichts für mich.'"

Jochen Schropp steht zu seiner Homosexualität

Die Reaktion von Medien, Fans und Senderchefs konnte der Schauspieler und Moderator nicht abschätzen. Doch seine Sorgen erwiesen sich als unbegründet. "Vielen Dank für die vielen positiven Kommentare! Ja, es ist verrückt, dass man 2018 immer noch dazu beglückwünscht wird, öffentlich zu seiner Sexualität zu stehen", schrieb er zu einem Instagram-Post.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading