Programm für die Faschingstage Über Fasching wird die Innenstadt narrisch

An den Faschingstagen wird die Fußgängerzone zur Narrenmeile. Foto: AZ-Archiv

Auf ins Faschingswochenende: Bei "München narrisch" geht's ab Faschingssonntag in der Innenstadt wieder hoch her: Dazu gibt's ein Musikprogramm auf drei Bühnen. Der Faschingsfahrplan.

Altstadt - Von Faschingssonntag, 2. März, bis zum Faschingsdienstag, 4. März, sind in der Münchner Innenstadt die Narren los.

„München Narrisch“ heißt die Party vom Stachus bis zum Marienplatz – der Höhepunkt der hiesigen Faschingssaison. Am Sonntag geht's um 10.30 Uhr los, am Diebnstag ist dann um 19 Uhr Schluss.

Die Fußgängerzone ist bunt geschmückt, für Essen und Trinken und Musik ist gesorgt, nur gute Stimmung muß der Karnevalist selbst mitbringen. Die Maschkera ist perfekt, wenn der fastnachtswillige Mut zur Kostümierung beweist.

Bühnenprogramm gibts am Sonntag von 12 bis 17 Uhr, am Montag 12 bis 18 Uhr, am Dienstag 12 bis 18 Uhr.

Drei Tage wird auf drei Bühnen am Stachus, am Richard Strauß Brunnen und am Marienplatz gefeiert.

Sonntag:

Stachus: 12.30 bis 17 Uhr - Piccadilly Sunset Show Band

Marienplatz: 12.30 bis 17 Uhr - Högl Fun Band

Zwischendurch gibt's auf beiden Bühnen gemischtes Showprogramm der Tanzschule Steuer

Richard-Strauss-Brunnen:  „Chris Aron Band“, aufgelockert durch diverse Auftritte von Faschingsgesellschaften aus München und dem Umland

Montag:

Auf den Bühnen am Stachus und am Marienplatz den ganzen Tag Halli Galli mit Radio Charivari. Zwischendurch Showprogramm der Tanzschule Steuer und Faschingsgesellschaften aus München und dem Umland.

Richard-Strauss-Brunnen: „Chris Aron Band“ und diverse Auftritte von Faschingsgesellschaften aus München und dem Umland

Dienstag:

Stachus und Marienplatz: Programm mit Radio Charivari und Showprogramm der Tanzschule Steuer und Faschingsgesellschaften aus München und dem Umland.

Highlight ist der Auftritt von Peter Wackel um 15 Uhr am Stachus und um 17 am Marienplatz.

Am Richard-Strauß Brunnen spielt die „Chris Aron Band“ und Auftritte von Faschingsgesellschaften aus München und dem Umland.

Mehr infos gibt's auf www.muenchen.de/veranstaltungen .

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading