Probespieler des TSV 1860 Regula spielt gegen Ingolstadt - "Wir sehen ihn uns mal an"

Darf gegen den FC Ingolstadt sein Können zeigen: Paulo Regula, portugiesischer testspieler des TSV 1860. Foto: sampics/Augenklick

Wie Löwen-Trainer Kosta Runjaic erklärt, soll der portugiesische Testspieler beim Benefizspiel des TSV 1860 gegen den FC Ingolstadt am Donnerstagabend zum Einsatz kommen.

 

München - In seinen ersten beiden Trainingseinheiten am Mittwoch und Donnerstag ist er relativ unscheinbar geblieben, am Donnerstagabend soll er sein Können unter Wettkampfbedingungen zeigen: Paulo Regula, 26-jähriger Probespieler der Sechzger aus Portugal, soll beim Test gegen Bundesligist FC Ingolstadt 04 in Fürstenfeldbruck auflaufen. Das erklärte Trainer Kosta Runjaic wenige Stunden vor dem Benefiz-Kick.

"Ja, wir werden ihn mitnehmen", sagte der Coach über Regula, der offenbar eine Spielgenehmigung erhalten hat,  "dann werden wir ihn uns einmal ansehen." Dem Coach sei aber auch wichtig, einigen Ersatzspielern Spielpraxis zu verschaffen. Bleibt abzuwarten, ob sich Regula für einen Vertrag bei den Löwen empfehlen kann.

 

3 Kommentare