"Pretty Little Liars"-Star Lucy Hale Optische Illusion auf dem roten Teppich

Lucy Hale war mit ihrem Kleid der absolute Hingucker bei den Teen Choice Awards. Denn jeder fragte sich: Ist es durchsichtig oder nicht?

Los Angeles - Bei den Teen Choice Awards am Sonntag war "Pretty Little Liars"-Star Lucy Hale (27) ein wortwörtlicher Hingucker. Denn bei ihrem pastellfarbenen Neckholder-Kleid musste man wirklich mehrmals hinschauen. Auf den ersten Blick wirkte das Outfit größtenteils durchsichtig. Auf den zweiten, als bestünde es aus zahlreichen kleinen und großen Cut-Outs. Doch beides falsch. Das Dress spielte nur gekonnt mit optischen Illusionen.

Nichts ist, wie es scheint

Tatsächlich bestand es abwärts der Brust aus einem seidigen, nudefarbenen Stoff mit einem extrem verschwommenen Blumen-Print. Gitterförmig angeordnete Stoffstreifen sorgten für den scheinbaren Cut-Out-Look. Ziemlich viel Interpretationsspielraum also. Gut, dass Hale die Accessoires simpel hielt: Schlichte Ringe, silberne Riemchen-Sandaletten und eine kleine Metallic-Clutch rundeten das Outfit ab, ohne dabei etwas von seinem Zauber zu nehmen.

Natürlichkeit statt Illusion: Beim Styling setzte Lucy Hale auf einen lässigen Look Foto:instagram.com/lucyhale

Im Gegensetz zum Glamour-Effekt des restlichen Looks setzte Hale beim Styling auf Natürlichkeit. Ihren angesagten Long Bob trug sie in lockeren Wellen und auch beim Make-up griff sie auf zurückhaltende Rosé- und Nude-Töne zurück. Ein toller Anblick - ob mit oder ohne Illusion.

 

0 Kommentare