Premiere am 9. November Hofspielhaus zeigt Musical "Der verrückte Handyladen"

Die Handygirls – Linda, Sandra und Hanna (Sampaguita Mönck, Dalma Viczina und Julia Haug) Foto: Michael Klinksik

Am Donnerstag, 9. November, feiert das Hofspielhaus die Premiere des Musicals "Der verrückte Handyladen" unter der Regie von Theater-Chefin Christiane Brammer. 

 

Herr Trumpf hat den lausigsten und lustigsten Handyladen in der ganzen Stadt. Seine beiden Angestellten Alice und Mugdan Koschnitzki versuchen alles, um das Geschäft am Leben zu erhalten. Alles geht seinen bankrotten Gang bis "Mrs. Alice", das Werbehandy im Laden, zu ungeahntem Leben erwacht... Es entsteht eine Komödie aus Liebe, Humor, Leidenschaft und Verrücktheiten. Zum Glück wendet sich das Schicksal der gesamten Menschheit durch Mut, Neugierde und die Liebe zweier Menschen am Ende zum Guten!

Das Unmögliche legt auf, wenn das Mögliche anruft. Ein Musical für die ganze Familie.

Text und Musik: Thomas Erich Killinger 

Regier: Christiane Brammer

Mitwirkende: Marina Granchette, Magda Stief, Sebastian Brummer, Sebastian Killinger, Ben Schobel, Sampaguita Mönck, Julia Haug, Dalma Viczina


Hofspielhaus, Falkenturmstraße 8, 80331 München; Preise: 30,00 Euro Ermäßigung: 25,00 Euro; Karten hier; Premiere: 9.11. 20 Uhr Weitere Termine: 16.11. bis 23.12., jeweils 20:00 Uhr, 12.11., 26.11., 10.12., 17.12., jeweils 18:00 Uhr

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading