Positive Jahresbilanz TSV 1860: "Unternehmer für Sechzig" sagen weitere Zahlungen zu

Die "Unternehmer für Sechzig" haben die Löwen in diesem Jahr mit 140.000 Euro unterstützt. (Archivbild) Foto: imago/Ulmer

Die "Unternehmer für Sechzig" blicken auf ein äußerst erfolgreiches Jahr 2019 zurück: Insgesamt wurden 140.000 Euro für diverse Projekte gesammelt, das Engagement soll zukünftig unverändert fortgeführt werden.

 

München - 2019 war ein sehr erfolgreiches Jahr für die "Unternehmer für Sechzig": Das bestätigen die Zahlen, die am Donnerstag auf der Jahreshauptversammlung vorgestellt wurden.

Insgesamt haben die "Unternehmer für Sechzig" 140.000 Euro gesammelt, wovon bereits 110.000 Euro an den TSV 1860 München e.V. ausbezahlt worden sind. 50.000 Euro davon entfallen alleine auf den neuen Fahrdienst, den die Initiative "Gemeinsam stark fürs NLZ" ermöglicht hat. Dieser bringt Jugendspieler von der U10 bis zur U15 auf verschiedenen Routen zum Training und wieder nach Hause. Alleine in das Nachwuchsleistungszentrum, in dem derzeit rund 200 Junglöwen aktiv sind, fließen rund 85 Prozent aller Zuwendungen, der Rest kommt den anderen Abteilungen des e.V. zugute.

Weitere Zuwendungen der "Unternehmer für Sechzig"

"Wir stehen den Löwen nachhaltig zur Seite. Wir sind auch im kommenden Jahr gefordert, da im NLZ viele wichtige Projekte anstehen – darunter auch weiterhin der Fahrdienst und die vier Busse, die wir der Skiabteilung, der Boxabteilung, der Löwen-Fußballschule und dem e.V. zur Verfügung stellen", teilen die "Unternehmer für Sechzig", die mittlerweile 102 Mitglieder zählen, mit. Schon jetzt seien Zuwendungen in Höhe von 70.000 Euro zugesagt worden.

In Zukunft wolle man seinen Verpflichtungen "schnell, zuverlässig und unbürokratisch" nachkommen, wie der Vorsitzende Josef Wieser versichert: "Wir können stolz auf das sein, was wir in dieser kurzen Zeit schon für die Löwen erreicht haben. Unser Engagement beschränkt sich nicht auf regelmäßige Überweisungen, sondern geht weit darüber hinaus: Wir bemühen uns darum, dass die Löwenfamilie wieder stärker zusammenwächst. Wir reden mit allen, denen die Löwen am Herzen liegen, und handeln. Denn Sechzig, das sind wir alle."

 

7 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading