Pop-Star trainiert mit Justin Bieber: So überraschte er den Frankfurter Eishockey-Nachwuchs

Vor seinem Konzert in Frankfurt stattete Pop-Star Justin Bieber dem Eishockey-Nachwuchs der Frankfurter Löwen einen Besuch ab - und trainierte mit.

 

Er ist doch immer wieder für eine (positive) Überraschung gut: Justin Bieber (22, "Love Yourself") trainierte am Dienstagabend spontan beim Eishockey-Nachwuchs der Frankfurter Löwen mit. Einen Abend vor seinem Konzert in der Festhalle powerte sich der Kanadier gemeinsam mit den jungen Talenten auf dem Eis aus, wie der Club stolz auf seiner Facebook-Seite mitteilte. Anschließend posierte er noch für ein Gruppenfoto.

"DAS war eine Überraschung für das DNL2 und Schüler-Team des Löwen Frankfurt Eishockey e.V", heißt es in dem Post. "Da schaut Justin Bieber einfach mal rein und zockt 'ne Runde mit den Jungs vor seinem Konzert morgen Abend in der Festhalle Frankfurt. Cooler Typ!"

Eine ähnliche Aktion hatte der bekennende Eishockey-Fan schon im September nach seinem Konzert in München gemacht. Damals schaute er beim Training des EHC München vorbei.

 

0 Kommentare