Pop-Diva tritt auch selbst auf Jennifer Lopez moderiert die American Music Awards

Jennifer Lopez bei den Billboard Music Awards 2015 Foto: Eric Jamison/Invision/AP

Bei den American Music Awards gehört Jennifer Lopez fast zum Inventar. 2015 fällt ihr dabei eine neue Rolle zu: Die Pop-Diva wird erstmals die Show moderieren.

 

Nachdem die letzten beiden American Music Awards von Rapper Pitbull (34, "We Are One") präsentiert wurden, kommt nun eine seiner berühmten Duett-Partnerinnen zum Zug: Jennifer Lopez (46, "Dance Again") wird am 22. November erstmals durch die Preisverleihung führen, wie die Veranstalter mitteilen. Darüber hinaus wird sie auch selbst einen Song performen.

Lopez war im Jahr 2000 erstmals für zwei AMAs nominiert worden. Die erste Trophäe gewann sie 2003, zwei weitere folgten. Auch als musikalischer Gast war sie immer auf der AMA-Bühne zu sehen, zuletzt 2014 zusammen mit Iggy Azalea (25).

Welche Künstler in den verschiedenen Kategorien nominiert sind, soll am 13. Oktober bekanntgegeben werden.

 

 

0 Kommentare