Polizeieinsatz Frau wirft Teller und Dosen auf die Straße

Nacheinander landeten Dosen und Teller auf dem Gehsteig der Ligsalzstraße. Eine 48-jährige Münchnerin warf die Gegenstände aus dem Fenster. Ihre Wohnung wurde gestürmt.

 

Schwanthalerhöhe - Ein 44-jähriger Passant bemerkte die Wurf-Attacken aus dem Obergeschoss und machte weitere Passanten auf die Gefahr aufmerksam. Dann verständigte er die Polizei.

Mehrere Streifenwagen-Besatzungen sperrten den Gehweg ab. Sie erfuhren von Anwohnern des Hauses, dass sich die Frau seit mehreren Tagen auffällig verhalte und viel Lärm verursache.

Als sich die Beamten der Wohnung näherten, verbarrikadierte sich die Frau in ihrer Wohnung und schrie herum.

Weil sie offensichtlich psychisch krank war und Hilfe benötigte, wurde die Wohnungstüre gewaltsam geöffnet und die Frau überwältigt.

"Sie wurde bei diesem polizeilichen Zugriff nicht verletzt und danach zur psychiatrischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht", so ein Polizeisprecher.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading