Polizei Giesing ermittelt Grünwalder-Diebstahl: TSV 1860 und FC Bayern betroffen

, aktualisiert am 05.03.2018 - 16:53 Uhr
Nostalgisch: die Anzeigetafel im Grünwalder Stadion, hier bei einem Heimspiel des TSV 1860. Foto: imago/foto2press

Kein Kavaliersdelikt, sondern eine schwere Straftat: Unbekannte Täter klauen aus dem Grünwalderstadion die Namensschilder des TSV 1860 und des FC Bayern für die Anzeigetafel. Die Polizei in Giesing ermittelt.

München - Spektakuläre Geschichte zum Grünwalder Stadion: Wie die Polizei der AZ erklärte, wurden aus dem "Sechzgerstadion" die Namensschilder sowohl des TSV 1860 als auch des FC Bayern, die normalerweise an der händischen Anzeigetafel angebracht werden, geklaut.

Schwerer Diebstahl im Grünwalder Stadion 

Zuvor hatte die Süddeutsche Zeitung berichtet, die Ziffernschilder seien gestohlen worden. Laut Polizei wurde neben den Vereinsschildern eine Eckfahne aus dem Grünwalder Stadion entwendet. Was nach einem Kavaliersdelikt klingt, ist eine ernste Straftat. Die Polizeiinspektion Giesing (PI 23) ermittelt wegen besonders schweren Diebstahls, ergo Einbruch, und Hausfriedensbruch. Die Diebe sind bei ihrer Tat wohl über einen Zaun ins Grünwalder eingestiegen.

Laut Polizei soll sich die Tat zwischen dem Mittwoch 21. Februar, etwa 18 Uhr, und dem Donnerstag, 22. Februar, ereignet haben. Demnach habe der Stadionwart an besagtem Donnerstag morgens um 8.30 Uhr den Diebstahl entdeckt. Nach Angaben der Polizei sind die Täter unbekannt, Mutmaßungen, die Diebe kämen aus der Fanszene, wollte die Pressestelle nicht kommentieren.

TSV 1860: Sportamt für Ersatz verantwortlich

Der TSV 1860 erklärte indes auf Nachfrage, dass das Sportamt für Ersatz sorgen müsse. Dieses verwaltet im Auftrag der Stadt das Grünwalder Stadion. Die Löwen hofften indes, dass bis zum ersten Heimspiel der Rest-Rückrunde an diesem Dienstagabend (20 Uhr/im AZ-Liveticker) neue Vereinsschilder besorgt seien. Für die Polizei beginnt erstmal die Ermittlungsarbeit.

Im Video: Bierofka über Buchbach und den FC Bayern

 

20 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading