Polizei geht von Brandstiftung aus Untergiesing: Container in Flammen - Zeugen gesucht

Die Feuerwehr hatte den Brand zwar schnell unter Kontrolle, an dem Container entstand dennoch Totalschaden. (Symbolbild) Foto: Stephan Jansen/dpa (Symbolfoto)

In der Nacht auf Donnerstag hat der Container einer Firma in der Hellabrunner Straße gebrannt - die Polizei bittet um Hinweise.

 

Untergiesing - In der Nacht auf Donnerstag ist gegen 4.30 Uhr ein Container einer Firma in der Hellabrunner Straße in Untergiesing komplett ausgebrannt. Dies berichtet die Polizei.

Den Angaben zufolge fing die Holzverkleidung umgehend Feuer, auch ein nebenstehender Container wurde demnach in Mitleidenschaft gezogen. Trotz sofortiger Löschmaßnahmen der Feuerwehr entstand Totalschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Polizei geht von Brandstiftung aus

Das Kommissariat 43 hat die kriminalpolizeilichen Ermittlungen aufgenommen, nach derzeitigem Erkenntnisstand ist von einer vorsätzlichen Brandstiftung auszugehen. Die Polizei bittet deshalb nun um Hinweise.

Zeugenaufruf der Polizei:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 43, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading