Polizei bittet um Mithilfe Fahndung: Wer kennt diesen Supermarkt-Räuber?

Die Überwachungskamera nahm den Täter auf. Wer kennt diesen Mann? Foto: Polizei

Nach einem missglückten Raubüberfall auf einen Supermarkt in Neuaubing sucht die Polizei jetzt mit Lichtbildern nach dem Täter.

Neuaubing - Die Polizei bittet um Mithilfe: Gesucht wird ein Mann, der am bereits am Freitag, 16. März., einen Supermarkt in der Wiesentfelser Straße in Neuaubing überfallen hat.

Der Unbekannte betrat gegen 15:40 Uhr den Markt, bedrohte eine Kassiererin mit einem Messer und forderte Bargeld. Die Mitarbeiterin reagierte allerdings geistesgegenwärtig: Sie schloss die Kasse und betätigte eine Klingel, so dass ein Kunde auf den Überfall aufmerksam wurde. Dieser sprach den Mann an, daraufhin flüchtete der mutmaßliche Täter.

Nachdem eine Fahndung bislang ohne Erfolg blieb, erging nun ein richterlicher Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung. Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • Männlich,
  • ca. 17-20 Jahre, ca. 170-180 cm,
  • sprach gebrochen Deutsch,
  • vollmaskiert, beige/olivfarbenes Kapuzenshirt mit "Puma"-Logo, graue Jogginghose mit einem schwarzen Längsstreifen am Hosenbein, grau/olivfarbene Trekkingschuhe,
  • führt eine weiße Plastiktüte mit "Edeka"-Aufschrift und einen schwarzen Rucksack mit sich.

Die Polizei sucht insbesondere auch noch den Kunden, der den Täter angesprochen hat. Er und alle anderen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. null