Polizei bittet um Hinweise Landshuter Altstadt: Männer-Gruppe belästigt junge Frau

In der Seligenthaler Straße gab es offenbar einen sexuellen Übergriff auf eine junge Frau. Foto: dpa

Mehrere Männer haben in der Altstadt vermutlich eine 23-Jährige bedrängt. Die Kripo ermittelt.

 

Landshut - Donnerstagnacht hat es in der Seligenthaler Straße offenbar einen sexuellen Übergriff auf eine junge Frau gegeben. Zwischen 1.30 und 2.30 Uhr gingen etwa vier bis sechs Männer die Frau in der Seligenthaler Straße an. Das teilte die 23-Jährige der Landshuter Polizei mit.

Dabei wurde die Frau von den Männern zunächst festgehalten. Schließlich fingen sie auch an, die junge Frau körperlich zu bedrängen. Sie konnte sich befreien und unverletzt in Richtung Altstadt entkommen.

Polizei  bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Laut Angaben der Polizei beschrieb die Frau drei der bislang unbekannten Männer wie folgt: Sie waren zwischen 20 und 30 Jahre alt, trugen einen Vollbart, besaßen einen dunklen Teint und sprachen in einer ausländischen Sprache. Einer der Tatverdächtigen trug eine grüne Adidas-Jacke mit weißen Streifen.

Die Kripo Landshut hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung – über verdächtige Beobachtungen beziehungsweise lautstarke Schreie zum Tatzeitpunkt im Bereich der Seligenthaler Straße – unter der Tel.: 0871/ 92520.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading