Politik Innenminister Herrmann lädt zum Trinkversuch

Sich betrinken mit Joachim Herrmann: Der Innenminister lädt zum Trinkversuch Foto: dpa

MÜNCHEN - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) lädt zum Trinkversuch ein. Über 80 Landtagsjournalisten sollen sich am 16. März im Innenministerium dem Alkohol hingeben.

 

Die Teilnehmermüssen zuvor den Promillewert angeben, den sie erreichen wollen. Nacheinem Abendessen wird dann eineinhalb Stunden später der Blutalkoholkontrolliert, wie das Ministerium am Donnerstag mitteilte.

Herrmann beklagte, Alkohol am Steuer sei nach wie vor eine derHauptursachen für Unfälle im Straßenverkehr. Die Beeinträchtigung derFahrtüchtigkeit durch Alkohol werde oft unterschätzt. DerTrinkversuch solle zeigen, welche Auswirkungen bereits geringe Mengenauf die Reaktionsfähigkeit und Fahrtüchtigkeit haben.

Damit das Ganze nicht nur in einen feuchtfröhlichen Abendausartet, werden ein Rechtsmediziner und ein Richter dieAlkoholthematik in wissenschaftlichen Vorträgen aus ärztlicher undaus juristischer Sicht beleuchten. Ein Ministeriumssprecher betonte,es verstehe sich von selbst, dass man den Journalisten rate, nach demTrinkversuch das Auto stehenzulassen.

ddp

 

0 Kommentare