Politik Herzinfarkt! Trittin im Krankenhaus

Jürgen Trittin Foto: dpa

BERLIN - Jürgen Trittin hat sämtliche offizielle Termine für die Woche abgesagt. Offenbar überraschend wurde er in eine Berliner Klinik eingewiesen.

 

Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin ist ins Krankenhaus eingewiesen worden. Nach Medienberichten hat er einen Herzinfarkt erlitten. Eine Fraktionssprecherin bestätigte am Dienstag, dass der 55-Jährige in einer Klinik liegt und diese Woche alle öffentlichen Termine abgesagt hat. „Wir äußern uns nicht zurDiagnose“, erklärte die Sprecherin.

„Welt Online“ berichtete, Trittin habe einen Herzinfarkt erlitten und sei in das Bundeswehrkrankenhaus in Berlin eingewiesen worden. Trittin werde stationär behandelt und müsse noch mehrere Tage inder Klinik bleiben.

Trittin werde in dieser Woche keine offiziellen Termine wahrnehmen, hieß es weiter. Wie die Nachrichtenagentur dpa erfuhr, kam der Schritt überraschend. Trittin hatte demnach kurzfristig einen Termin absagen lassen. (dpa/apn)

 

0 Kommentare