Pokal-Drama in Bildern Leipzig gegen Bayern: Das sind die Top-Szenen

Am Ende jubelten die Münchner: Die Top-Szenen des Pokalfights zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern zum Durchklicken. Foto: dpa

Es war ein packender Abnutzungskampf am Mittwochabend in der Leipziger Red-Bull-Arena - mit einem glücklichen Sieger FC Bayern. Die AZ dokumentiert die aufregendsten Szenen des neuen deutschen Clásicos. Die Bilder.

 

Leipzig/München - Nach dem giftigen Pokalgipfel war der Ärger um Schiedsrichter Felix Zwayer auch am frühen Morgen noch nicht verraucht. RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl fuhr verbal schwere Geschütze gegen den Berliner Referee auf und fühlte sich beim Sieg von Rekordchampion Bayern München durch ein 5:4 im Elfmeterschießen (1:1 n.V.) verschaukelt.

"Bis zur 55. Minute war es ein Super-Spiel. Mit dem Platzverweis ist dann das passiert, was keiner sehen wollte: Das Spiel wurde kaputt gemacht", wetterte Hasenhüttl und meinte: "Heute waren 22 sehr gute Akteure auf dem Platz, nur einer konnte das Niveau nicht halten."

Die Emotionen kochten auf beiden Seiten hoch. Der Höhepunkt: RB-Sportdirektor Ralf Rangnick stürmte zur Halbzeit auf den Platz und versuchte, dem Schiedsrichter-Gespann Handy-Bilder vom zu Unrecht nicht gegebenen Foulelfmeter für RB zu zeigen.

Am Ende zieht der Bayern zum 17. Mal in Folge ins Achtelfinale des DFB-Pokals ein - und RB Leipzig muss weiter auf seinen ersten Pflichtspielsieg gegen die Bayern warten.

Die wichtigsten Szenen aus dem Zweitrundenspiel im DFB-Pokal - oben in der Bildergalerie.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading