Plus-Size-Model als "fette Kuh" beschmipft So sexy kontert Iskra Lawrence ihren Kritikern

Mit diesem Foto zeigt Iskra Lawrence, dass ihr die fiesen Kommentare am Allerwertesten vorbeigehen. Mehr Bilder des hübschen Plus-Size-Models zum Durchklicken. Foto: Instagram/Iskra Lawrence

"Das ist für alle, die mich fett genannt haben!" Angesichts der vielen bösen Kommentare zu ihrer kurvigen Figur ist dem Plus-Size-Model Iskra Lawrence die Hutschnur geplatzt. Auf Instagram watscht sie ihre "Hater" ab.

 

New York/München - Egal, welchen Account man sich von prominenten Frauen anschaut, überall findet man böse Kommentare zu der Figur. Ganz gleich, ob die Kommentatoren sie nun zu dick oder zu dünn finden.

Die meisten Stars schauen darüber hinweg, wollen sich nicht auf diese Diskussion einlassen oder einen noch größeren Shitstorm heraufbeschwören. Nicht so Iskra Lawrence. Das britische Plus-Size-Model hat sich die Kritiker (mittlerweile auch gerne "Hater" genannt), die sie unter anderem als "fette Kuh" bezeichnetet hatten, mit zwei Instagram-Post zur Brust genommen.

Zuerst hat die kurvige Blondine, die bei der Plattform 1,3 Millionen Follower hat, ein Foto hochgeladen, auf dem sie in einem Meer von Chipstüten badet. Ihrem Gesichtsausdruck zufolge der reinste Genuss! Es folgte ein Video, auf dem sie sich in Zeitlupe einen Chip in den Mund schiebt und ihren Kritikern galant den Mittelfinger entgegenstreckt. Damit sich auch die richtigen angesprochen fühlen, gibt's noch ein paar klare Worte oben drauf: "Das ist für all diejenigen, die mich jemals FETT genannt haben!"

Das amüsante Video von Lawrence können Sie sich hier ansehen, mehr Fotos des hübschen Plus-Size-Models gibt's oben in der Bilderstrecke.

 
 

1 Kommentar