Plötzlich rastet sie aus Wutrede von Katerina Jacob: "Lasst euch mal richtig durchf..."

TV-Star Katerina Jacob hält auf Facebook eine Wutrede Foto: Brauer/Facebook

Dieses Video hat es in sich. TV-Star Katerina Jacob (60) rechnet mit den fiesen Kommentaren auf ihrer Facebook-Seite ab und meint vor allem "frustrierte Weiber". Diese will sie am liebsten von ihrer Seite verbannen und empfiehlt: "Lasst euch mal richtig durchf...".

 

Wie konnte es zu einer solchen Wutrede von Katerina Jacob kommen? Die Schauspielerin ("Der Bulle von Tölz") veröffentlichte auf Facebook ein Video von einer kurvigen Frau, die im Badeanzug tanzt. Dafür hagelte es gemeine Kommentare – Spott und Häme auf der Seite von Katerina Jacob! Eigentlich wollte der TV-Star damit nur pure Lebensfreude versprühen.

Ausraster: Katerina Jacob schimpft auf Facebook

Das wollte Jacob nicht so stehen lassen und ätzt gegen die Kommentare ihrer Fans: "Nur von Frauen und ausschließlich von stutenbissigen Frauen kommen Kommentare wie peinlich, widerlich, bescheuert. Wisst ihr was? Verpisst euch von meiner Freundesliste."

Und weiter: "Wisst ihr auch warum? Erstens: Ihr seid komplett humorlos. Zweitens: Ihr seid die Frauen, die mit verkniffenen Mündern die ganze Zeit durch die Gegend gehen und mit abfälligem Blick Frauen mustern, die an euch vorbeigehen. Ihr seid die Frauen, die in der Schule schon andere gemobbt haben, weil sie ein bisschen anders waren."

Katerina Jacob rechnet mit "frustrierten Weibern" ab

Katerina Jacob berichtet, selbst solch furchtbare Erfahrungen gemacht zu haben: "Ich war ein Opfer von euch. Oh ja, ich weiß von wem ich rede. Die, die in der Schule die Queens waren, aber es im Alltagsleben dann überhaupt nicht geschafft haben, sondern in ihren Frustrationen versunken sind. Die gerne so wären wie die Frau in diesem Video, es aber nicht schaffen, weil Konventionen dazwischenstehen."

Dann empfiehlt Katerina Jacob: "Wenn eure Ehen so toll wären oder ihr doch so fantastisch seid, dann wisst ihr doch eigentlich wie es geht! Mein kleiner Tipp: (...) Schaut irgendwann mal über den Tellerrand, lasst euch doch einfach mal gehen. Freut euch doch einfach mal und lasst euch mal richtig durchf...."

 

8 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading