Jähes Ende für Bayern-Feier Weißbierdusche brutal für Pep - Fans stürmen Rasen

, aktualisiert am 17.05.2016 - 17:04 Uhr
David Alaba trifft Pep Guardiola pefekt mit der Weißbier-Dusche. Sehen Sie hier weitere Bilder vom Weißbier-Jubel. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Jubel, Trubel, Heiterkeit nach der Übergabe der Meisterschale. Die Bayern feierten ausgelassen mit den obligatorischen Weißbierduschen. Doch die Fans beendeten die Feier jäh.

 

München - Mehrere hundert Fans haben nach der Übergabe der Meisterschale an den FC Bayern den Rasen in der Münchner Fußball-Arena gestürmt.

Die Party der Mannschaft um Kapitän Philipp Lahm mit den obligatorischen Weißbierduschen war daraufhin schlagartig beendet. Zuvor hatten sich vor allem Alonso und Alaba als Meister der Bierdusche gezeigt. beide trafen ihren Trainer mitten im Gesicht mit Weißbier.

Trainer Pep Guardiola und die Bayern-Profis verließen das Spielfeld und flüchteten in die Kabine.

Der Zugang zu den Katakomben wurde von Ordnern abgeschirmt. Der Stadionsprecher rief die Anhänger zur Vernunft auf. So war die Feier nicht geplant.

 

19 Kommentare