Platte des Ärzte-Drummers erscheint im April Bela B. bringt neues Solo-Album heraus

Auf ein neues Album der Ärzte müssen die Fans wohl noch ein bisschen warten - dafür begibt sich der Drummer der Kultband, Bela B., nun auf Solopfade: Er wird Anfang April eine Platte mit dem Titel "Bye" veröffentlichen.

 

Berlin - In den vergangenen gut 30 Jahren haben sich Die Ärzte den Status als eine der erfolgreichsten deutschen Bands erspielt - klar, dass auch die Seitenprojekte der drei Musiker die Fans brennend interessieren. Neues Material hat nun Drummer Bela B. (51) angekündigt: Er wird am 4. April ein neues Solo-Album auf den Markt bringen, wie er am Montag mitteilen ließ.

Das Werk soll den Angaben zufolge den knappen Titel "Bye" tragen und auch einige prominente Gäste bieten: Mit Freunden von der Band Smokestack Lightnin' und der Hamburger Musikerin Peta Devlin habe Bela B. die Platte in den vergangenen zwei Jahren eingespielt - "wann immer es Zeit und Ort zuließen".

Bela B. war auch in den vergangenen Jahren durchaus aktiv: 2012 erschien das jüngste Ärzte-Album "auch", im Herbst 2013 war der Musiker in dem Film "King Ping" als singende Friseurin zu sehen. B. hatte bereits 2006 und 2009 Solo-Alben veröffentlicht.

 

0 Kommentare