Plakataktion in Giesing Grüne erinnern an Tschernobyl

Plakataktion zur Erinnerung an Tschernobyl (v.links): Carmen Oswald-Dullinger, BA-Mitglied, Michael Heeger, Sprecher OV-Giesing und Claudia Stamm. Foto: Grüne OV Giesing

Die Grünen Giesing-Harlaching erinnern mit einer Plakataktion an den Jahrstag der Tschernobyl-Katastrophe, die sich heuer zum 28. Mal jährt.

 

Giesing - Die Landtagsabgeordneten Claudia Stamm und der Grünen-Ortsverband München-Giesing/Harlaching haben am heutigen 29. April mit einer gemeinsamen Plakataktion an der Tegernseer Landstraße an den 28. Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl erinnert.

2014 jährt sich die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl zum 28. Mal. Die grüne Landtagsabgeordnete Claudia Stamm dazu: "Tschernobyl ist für uns alle immer noch ein Begriff, der Angst auslöst. Das Ausmaß für Bayern war und ist heute noch immens. Wie aktuell das für uns alle ist, wurde an den Ereignissen im japanischen Atomkraftwerk Fukushima wieder klar. Wir brauchen eine Energiewende, die ihren Namen verdient und eine Energiepolitik, die nicht auf Atomkraft setzt - so schnell wie möglich."

Der 26. April 1986 hat das Bewusstsein der Deutschen für die Risiken der Atomenergie entscheidend geprägt. Die dramatischen Ereignisse im japanischen Atomkraftwerk Fukushima ließen die Erinnerungen an Tschernobyl wieder aufleben.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading