Pikantes Geständnis Totti will den ganzen Tag Sex

Francesco Totti, seine Frau Ilary und das Produkt von Tottis Sexhunger. Foto: dpa

Der ewige Totti spielt auch mit 39 Jahren immer noch für seine Roma. Sein Torhunger ist groß wie eh und je - aber nicht nur der.

Rom - Francesco Totti ist eine Römer Legende. Mit seinen 39 Lenzen spielt er immer noch für den AS Rom. Jetzt hat er pikante Geständnisse aus seinem Privatleben ausgeplaudert.

Totti gab dem italienischen TV-Sender „Italia 1“ ein Interview. Dabei verriet er pikante Details aus dem Schlafzimmer von ihm und seiner Frau Ilary Blasi (34, verheiratet seit 2005). Die beiden haben dreimal die Woche Sex, für Totti dürften es auch gerne noch einige Male mehr sein: „Ich ergreife immer die Initiative im Bett. Ich will den ganzen Tag Sex. Aber sie sagt jeden Tag, dass sie Kopfschmerzen hat. Wir machen das dreimal pro Woche. Das ist gut, ich kann nicht klagen.”

Auf die Frage, ob Blasi schon mal einen Orgasmus vorgetäuscht hat, sagt sie: „Kann sein, aber Totti hat noch nie im Bett versagt.“ Gut zu wissen. Vielleicht ist Totti ja aufgrund des Bettsports auch in seinem hohen Fußballeralter noch so fit und spielfreudig.

 

4 Kommentare