Peter Jackson bot Star-Koch Rolle an Jamie Oliver wäre beinahe ein Hobbit geworden

Vielbeschäftigter Star-Koch: Jamie Oliver Foto: Jon Furniss/Invision/AP

Wäre Jamie Oliver nicht so beschäftigt gewesen, hätte ihn Peter Jackson als Hobbit besetzt. Der Regisseur hatte den Koch gebeten, für seinen 50. Geburtstag zu kochen, im Gegenzug hätte Oliver eine Rolle von ihm bekommen.

London - Beinahe hätten Fans weltweit Star-Koch Jamie Oliver (39) als Halbling im neuen "Hobbit"-Film gesehen - doch er war zu beschäftigt. Wie er der "Daily Mail" zufolge während Aufnahmen für neue Folgen seiner Kochshow "Jamie And Jimmy's Friday Night Feast" sagte, hatte man ihm eine Rolle in dem Streifen angeboten, wenn Oliver im Gegenzug für Peter Jacksons 50. Geburtstag gekocht hätte. "Das Schlimmste, was mir jemals passiert ist, war, dass ich vom Executive Producer angerufen und gefragt wurde, ob ich anreisen und für Peter Jacksons Geburtstag kochen wolle, für die große Geburtstagsfeier", wird der Koch zitiert. "Dafür würden sie mich einfliegen und ich könnte im Film einen Hobbit spielen. Aber ich musste arbeiten und konnte nicht weg."

Angenommen hätte er das Angebot jedoch sehr gerne: "Ich hätte das Kostüm mit nach Hause genommen und [zu meiner Frau] gesagt: 'Jools, lass uns Liebe machen'." Schade, dass aus dieser Vorstellung nichts wurde...

 

0 Kommentare