Personelle Schwächung FC Augsburg mehrere Wochen ohne Verhaegh

Der Niederländer Paul Verhaegh steht seit Juli 2010 beim FC Augsburg unter Vertrag. Foto: dpa

Das tut weh: Bundesligist FC Augsburg muss den Kampf um den Klassenerhalt bis auf Weiteres ohne Kapitän Paul Verhaegh auskommen. Details über dessen Verletzung wurden nicht bekannt.

 

Augsburg - Der FC Augsburg muss im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga einen schweren personellen Schlag verkraften.

Wie der Tabellen-15. am Donnerstag mitteilte, wird Kapitän Paul Verhaegh in den nächsten Wochen wegen einer Muskelverletzung fehlen.

Weitere Details zum Ausfall des 32 Jahre alten Außenverteidigers nannte der FCA nicht. Der schwäbische Bundesligist ist als 15. punktgleich mit dem Vorletzten Eintracht Frankfurt.

 

Schon in den vergangenen Wochen hatte das Team von Trainer Markus Weinzierl wiederholt mit Personalproblemen zu kämpfen. An diesem Samstag (15.30 Uhr/Sky) tritt der FCA beim 1. FSV Mainz 05 an.

Zum Matchplan gegen den Konkurrenten sagte Weinzierl: "Wir müssen gut verteidigen und versuchen, ihre Offensive aus dem Spiel zu nehmen. Über außen sind sie gefährlich, da müssen wir defensiv alles richtig machen und offensiv unsere Stärken ins Spiel bringen, zu kontern und vor dem Tor gefährlich zu werden."

 

0 Kommentare