Passanten als Lebensretter Planegg: Radfahrer nach Herzinfarkt reanimiert

Die Passanten konnten den Mann zusammen mit dem Notarzt reanimieren. Foto: dpa

Am Donnerstag war ein 63-Jähriger aus Planegg gegen 17 Uhr auf seinem Fahrrad in der Margaretenstraße in Krailling unterwegs. Er wurde plötzlich bewusstlos und stürzte zu Boden.

Krailling - Zufällig anwesende Passanten erkannten den Notfall und begannen sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen, nachdem sie den Herzkreislaufstillstand festgestellt hatten.

Die Maßnahmen wurden vom Rettungsdienst fortgesetzt und der 63-Jährige wurde in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht.

Sein aktueller Zustand ist derzeit nicht bekannt.

 

0 Kommentare