Pasing SPD-Kandidaten für den Bezirksausschuss nominiert

V.l.: Christian Müller, Constanze Söllner-Schaar, Graciela Cammerer, Willy Schneider führen die Kandidatenliste für den Bezirksausschuss 2014 an. Foto: ho

Nach ausgiebiger Diskussion hat die Pasinger und Obermenzinger SPD ihre Liste für die im März stattfindende Neuwahl des Bezirksausschusses aufgestellt.

 

Pasing - Die Kandidatenliste wird wieder angeführt vom Vorsitzenden des Bezirksausschusses und Stadtrat Christian Müller, gefolgt von Stadträtin Constanze Söllner-Schaar.

Willy Schneider und Graciela Cammerer an Platz 3 und 4 sollen die Belange des Stadtbezirks Obermenzing vertreten. Die Vorsitzenden der beiden SPD-Ortsvereine, Richard Roth für Pasing und Christoph Thanner für Obermenzing, betonten das große Einvernehmen, mit der sich die SPD auf ihre Kandidatinnen und Kandidaten geeinigt hat: "Wir legen damit die Basis für weitere sechs Jahre engagierte Politik im 21. Stadtbezirk", betont Stadträtin Constanze Söllner-Schaar.

In der Liste der SPD wird konsequent das „Reisverschlussprinzip“ umgesetzt: Frauen und Männer sind mit der gleichen Anzahl bei den insgesamt 31 Kandidaten vertreten. Bei der Reihung wurde Wert darauf gelegt, dass möglichst alle Lebensphasen, vom Studenten über viele Berufstätige bis zu Rentnern und somit alle Altersstufen vertreten sind.

Als wichtigstes Ziel für die Kommunalwahlperiode von 2014 bis 2020 benannten die beiden Ortsvereinsvorsitzenden die bereits seit vielen Jahren praktizierte Bürgernähe fortzuführen. Vorrang habe das soziale Zusammenleben im Stadtbezirk, der Ausbau von Kultur und die Förderung des Vereinslebens.

Weitere Schwerpunkte werden die bürgernahe Gestaltung der anstehenden Veränderungen im 21. Stadtbezirk mit der Gestaltung des Neubaugebietes Paul-Gerhardt-Allee, mit der angestrebten U-Bahn, den neuen Schulbauten sowie einer besseren Organisation der Verkehrsbeziehungen sein.

"Wir stehen für ständige Ansprechbarkeit, für engagierte Auseinandersetzungen um der Sache willen und für den vollen Einsatz für die Menschen im Stadtbezirk", so der BA-Vorsitzende Christian Müller.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading