Pasing-Obermenzing Ein Fleckchen heile Welt

Winter-Idylle bei Schloss Blutenburg: Schon im vorigen Jahr tummelten sich dort im Februar Kinder und ihre Eltern. Jetzt ist es wieder soweit – in München hat’s geschneit. Foto: Petra Schramek

In Pasing-Obermenzing wohnt es sich schön. Dort, im Münchner Westen, geht man nur ein paar Schritte vor die Tür – und ist in der Natur. Die Infrastruktur stimmt, die Lage ist perfekt

 

PASING-OBERMENZING Eine Stadt in der Stadt – und gleichzeitig ist es hier schön grün: Der Münchner Westen ist mit seinem Stadtteil Pasing-Obermenzing besonders attraktiv für Familien mit Kindern, aber auch für Singles. Denn wer dort wohnt, genießt einerseits die Nähe zur Münchner Innenstadt – mit der S-Bahn dauert es von Pasing bis zum Münchner Rathaus nur eine Viertelstunde. Und wer mit dem ICE mal weiter weg muss, kann in Pasing direkt in den Zug steigen.


Gleichzeitig gibt es in dem beliebten Münchner Stadtteil alles, was man im Alltag braucht: Viele kleine Geschäfte vor allem um den Bahnhof und den Pasinger Marienplatz – aber auch gemütliche Gastwirtschaften, Cafés, im Sommer Eisdielen, Supermärkte und Apotheken. Auf dem Pasinger Viktualienmarkt – eine kleine Version des großen Viktualienmarkts – kaufen die Pasinger Blumen, frisches Obst und Gemüse. Noch ein Plus: Nach Lust und Laune shoppen kann man natürlich auch in den modernen Pasing-Arcaden – während es draußen kalt ist und schneit, bleibt man beim Einkaufen bequem im Warmen.

Aber auch viel Natur hat Pasing-Obermenzing für Familien und Singles zu bieten: Entlang der Würm, mitten in Pasing, gibt es den beliebten Stadtpark mit alten Bäumen und Wiesen, wo man auch im Winter ausgiebig spazieren gehen kann. Im Sommer fährt man mit dem Rad die Würm entlang bis nach Gauting. Oder noch ein Stückchen weiter bis zum Starnberger See. Die Strecke eignet sich perfekt für einen Tagesausflug. Gleich um die Ecke ist in Obermenzing zudem Schloss Blutenburg – dort, in der Natur, tummeln sich Familien oder verliebte Paare. Die Kleinen treffen sich dort mit dem Zipflbob oder machen eine Schneeballschlacht. Im Sommer lädt die große Seeterrasse vor der Schlossschänke. Durch Obermenzing führt der Pasinger Kanal bis in den Nymphenburger Schlosspark. Ein langer Grünstreifen, der sich durch den Münchner Westen zieht.

Wer jetzt noch Spaß an Musik oder Theater hat, dem sei die Pasinger Fabrik empfohlen. Zur Zeit steht dort zum Beispiel Mozarts Don Giovanni auf dem Programm. Für die Kleinen gibt es ein Kindercafé und Workshops. Auch das ist ein Teil des Wir-Gefühls in Pasing. Dort können sich alle Münchner wohlfühlen. 

 

0 Kommentare