Parade bei Kaiserwetter St. Patrick's Day: Blau? Rot? München ist grün!

München feiert den St. Patrick's Day 2018. Die Bilder. Foto: Daniel von Loeper

Ganz so sonnig, wie sich mancher Optimist erhofft hatte, wurde es zwar nicht. Aber frühlingshaft-warm war es doch. Und die Münchner zog es in Massen auf die Straße.

München - Am Sonntag marschierten wieder Münchens Iren und Irland-Fans beim St. Patrick's Day über die Ludwigstraße. Mit Kutsche dabei: Oberbürgermeister Dieter Reiter und Gattin Petra.

Wenn man bedenkt, wie nass (und zuvor kalt) es letzte Woche noch war, dann muss man sich fragen, ob der Heilige Patrick nicht bei Petrus ein gutes Wort für die Münchner Parade einlegte. Die Feiernden dankten es mit guter Laune und irischen Klängen - als längen vor den Toren Münchens tatsächlich die grünen Auen Irlands und nicht die Alpen.

Ihren Schutzpatron Sankt Patrick feiern die Iren zwar eigentlich erst am 17. März mit Straßenfesten und Umzügen. Die Münchner Parade ist aber meist am Sonntag davor dran. Am St. Patrick's Day selbst werden dann der OIympiaturm und die Allianz Arena in Grün erstrahlen.

 

15 Kommentare

Kommentieren

  1. null