Panorama Jahreshoroskop 2012: Waage-Mann (24.9. – 23.10.)

Waage-Mann (24.9. – 23.10.): Venus macht ihn unwiderstehlich – Merkur stellt die Weichen für die Zukunft.

 

Stil und Eleganz will und wird er 2012 in seinen Alltag bringen, denn schöne Dinge sind geradezu gemacht für ihn. Auch wenn ihn Saturn noch etwas ausbremst, wird sich das Jahr Schritt für Schritt in die positive Richtung entwickeln. Pluto und Uranus heizen ihm ganz schön ein und geben ihm gemeinsam mit Merkur spätestens ab Herbst die Chance, Weichen für die Zukunft zu stellen.

Auch Jupiter trägt seinen Teil dazu bei und beginnt ab Mitte des Jahres, langsam seine Taschen zu füllen. Jetzt sollte er die Möglichkeit nutzen, an Veränderungen zu arbeiten, sei es beruflicher, geschäftlicher oder auch finanzieller Art. Alles ist möglich. Er fühlt sich fit, verfügt über eine tolle Ausstrahlung und kommt gut an.

Liebe, Flirt, Partnerschaft:

Er hat ganz bestimmte Vorstellungen und Wünsche, wie es in der Partnerschaft laufen soll. Leider wird er zunächst immer mal wieder ausgebremst. Erst gegen Mitte des Jahres, wenn Mars für ein heftiges Prickeln und Leidenschaft sorgt, öffnen sich die Liebespforten. Auch die Venus meint es immer wieder gut mit ihm.

Er verspürt bereits im Februar die ersten Liebesstrahlen, und auch der Herbst hat warme Tage. Die wahre Erfüllung findet er aber im Juli, August und November. Da meint es Venus überaus gut mit ihm und bringt Romantik in den Liebesalltag. Jetzt schwebt er auf Wolke sieben, er fühlt sich wohl, und seine Ausstrahlung ist Balsam für die Seele des anderen Geschlechts. Für Singles bedeutet diese Zeit Erotik pur. Jetzt können sie sich immer wieder neu verlieben.

Erfolg und Finanzen:

In den ersten sechs Monaten scheint es, dass alles, wofür er sich im Job einsetzt, einfach keine Früchte tragen möchte. Doch nicht verzagen. Das berufliche Fortkommen sollte erst einmal auf die zweite Jahreshälfte verschoben werden. Spätestens wenn Mars ihm ab dem 4. Juli eine Energiespritze versetzt, kann er den Karrieresprung wagen.

Er sollte die ruhigere Phase nutzen, um über seine Ziele nachzudenken. Auch mit einem gereizten Arbeitsklima ist zu rechnen. Jetzt kann er sein diplomatisches Geschick einsetzen, um die Wogen zu glätten. Ausgeglichen startet er in eine erfolgreiche zweite Jahreshälfte. Jupiter leert sein Füllhorn aus, und auch im September kann er mit einer Finanzspritze rechnen. Beruflich wie privat kann er viele positive Veränderungen bewirken, und spätestens im Dezember blickt er glücklich und zufrieden auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Gesundheit und Fitness:

Im Jahr 2012 sollte die Waage besonders auf ihre Gesundheit achten. Alles läuft etwas kraftlos an. Die Ruhephase einfach sinnvoll nutzen und vor allen Dingen auf die Ernährung achten, damit die Fülle von Jupiter sich nicht am Bauchansatz bemerkbar macht. Die Sommermonate geben dann geballte Energien zurück.

Jetzt könnte er Bäume ausreißen. Eine gute Zeit, um in einen Erholungsurlaub zu starten. Regelmäßiger Sport, gesunde und ausgewogene Ernährung sowie genügend Schlaf sind essenziell. Wenn die Saturnblockade sich im Oktober löst, kommt es zu ersten Entspannungen. In den letzten drei Monaten fühlt er sich besonders energiegeladen und fit. So kann das Jahr optimal ausklingen.

 Zur Übersicht

 

0 Kommentare