Panama Papst prangert in Panama Korruption an

Panama-Stadt - Papst Franziskus hat zum Auftakt seiner Panama-Reise von der Führungsriege des Landes gefordert, sich von Korruption fernzuhalten. Die jungen Generationen forderten von den Erwachsenen, "besonders aber von allen, die im öffentlichen Leben eine Führungsrolle innehaben", dass sie ein Leben führten, das der Würde und der Autorität ihrer Ämter entspreche, sagte das katholische Kirchenoberhaupt bei einem Empfang im Außenministerium in Panama-Stadt. Nach Angaben der Veranstalter sind rund 100 000 junge Pilger aus aller Welt zum Weltjugendtag gekommen.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading