Tel Aviv - Brasiliens rechtspopulistischer Präsident Jair Bolsonaro hat mit Israels Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu die Klagemauer in Jerusalem besucht. Es war das erste Mal, dass ein ausländisches Staatsoberhaupt mit einem israelischen Regierungschef als Teil des offiziellen Besuchsprogramms vor dem größten Heiligtum für Juden stand, bestätigte das israelische Außenministerium. Ein offizieller Besuch könnte als Anerkennung der Souveränität Israels über die Jerusalemer Altstadt gewertet werden, die im besetzten Ostteil der Stadt liegt.