"Pain & Fame" Sophia Thomalla bekommt erste eigene TV-Show

Sophia Thomalla hat es geschafft, sie bekommt erstmals eine eigene Fernseh-Show. Darin wird es um Tattoos gehen, einem Gebiet, auf dem sich die Moderatorin bestens auskennt.

Sophia Thomalla hat ihre erste eigene TV-Show ergattert. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet wird die 26-Jährige ab Herbst 2016 die sixx-Sendung "Pain & Fame" moderieren, eine Show in der Tätowierer und deren Musen in unterschiedlichen Aufgaben gegeneinander antreten. Geplant sind demnach sechs Folgen. "Ich mag Tattoos, Kunst und Wettkampf. Spitzen-Mischung", freut sich Thomalla. So viel auf einmal gäbe es sonst nur im Überraschungs-Ei.

Thomalla selbst ist ein großer Tattoo-Fan, hat sich bereits 20 Stück stechen lassen, darunter auch ein Porträt ihrer Mutter Simone (51) und eines ihres Ex-Freundes Till Lindemann (53). Ob es damit genug ist, darüber denkt Thomalla noch nicht nach. "Solange noch Platz bei mir ist, mache ich mir darüber keine Gedanken", sagt sie. Vielleicht inspiriert sie ihre neue Show ja zu einigen neuen Kunstwerken.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading