Ottobrunn --Zeugenaufruf-- Schmuck, Geld, Tresor weg: Einfamilienhaus ausgeraubt

Unbekannte haben ein Einfamilienhaus in Ottobrunn ausgeraubt. Sie erbeuteten Schmuck, Bargeld und nahmen sogar den Tresor mit. Die Polizei sucht Zeugen.

 

Ottobrunn - Schock für eine Familie in Ottobrunn: Als sie am Dienstagabend von einem Kurzurlaub wiederkam, war ihr Haus in der Schillerstraße verwüstet, Wertgegenstände fehlten. Wie die Polizei mitteilte, hatten sich die Einbrecher über den Garten an das Einfamilienhaus herangeschlichen und ein Fenster eingeworfen, um Zugang zu den Wohnräumen zu bekommen.

Bei ihrer Suche nach Beute verwüsteten die Unbekannten das ganze Haus. Sie stahlen Schmuck und Bargeld. Außerdem nahmen sie den Tresor der Familie mit.

Die Polizei vermutet, dass die Unbekannten ihre Beute in einer schwarzen Sporttasche aus dem Haus trugen. Um die flüchtigen Täter zu ermitteln, bittet die Polizei die Münchner um Mithilfe.

Zeugenaufruf: Wem sind zwischen Samstag (24.11.2012, gegen 8 Uhr) und Dienstag (27.11.2012, gegen 19:30 Uhr) verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Schillerstraße in Ottobrunn oder in der näheren Umgebung aufgefallen?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare