Ottobrunn Herzstillstand bei Maibaumfeier

Der Mann erlitt bei der Maibaumfeier in Ottobrunn einen Herzstillstand. Foto: dpa

Während der Maibaumfeier in Ottobrunn hat am Samstagnachmittag ein Mann unvermittelt einen Herzstillstand erlitten.

 

München - Der 49-Jährige war bei den Feierlichkeiten einfach umgefallen. Ein zufällig anwesendes Mitglied der örtlichen Feuerwehr begann sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Unter laufender Reanimation wurde der Mann ins Krankenhaus abtransportiert.

Dort angekommen hatte der Patient neben einem stabilen Blutdruck wieder einen Herzrhythmus und Eigenatmung. Durch die sofort eingeleiteten Ersthelfermaßnahmen hat er gute Genesungsprognosen. Während dem Einsatz wurde die Ehefrau des Patienten bewusstlos und musste ebenfalls mit einem Notarzt in eine Klinik gebracht werden.

 

3 Kommentare