Orleansstraße Schüler attackieren Azubi

Zwei Schüler attackierten in der Orleansstraße einen Azubi mit Faustschlägen und Tritten. (Symbolbild) Foto: dpa

In der Nacht zum Sonntag wurde ein 17-jähriger Auszubildender in Haidhausen von zwei Schülern zusammengeschlagen. Die Polizei kam dem Angegriffenen zuhilfe.

 

München - Der Azubi stand mit zwei gleichaltrigen Begleiterinnen vor einem Haus in der Orleansstraße, als die zwei Schüler ankamen und fragten, ob er sie beleidigt hätte. Der junge Mann wollte weggehen, wurde aber von den Angreifern festgehalten, ins Gesicht geschlagen und gegen Beine und Hüfte getreten. Der Azubi wehrte sich nicht. Eine Polizeistreife kam zufällig vorbei, sah die Angriff und nahm die beiden Schüler fest.

Der Azubi klagte über Schmerzen. Seine 15 und 16 Jahre alten Angreifer wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

 

6 Kommentare